Ganztagsschule GTS

Die Grundschule Scheeßel ist eine offene Ganztagsschule.

Dies bedeutet, dass Ihr Kind freiwillig ein Nachmittagsangebot bis 15:45 Uhr kostenlos von Montag bis Donnerstag wahrnehmen kann.

Hier werden AGs aus den Bereichen: Sport, Musik, Ernährung, Kunst etc. angeboten. Zu jedem Halbjahr wechselt das Programm und Ihr Kind kann unterschiedliche Ganztags- AGs wählen.
Die Gruppen werden ausschließlich von der Schulleitung, von Lehrkräften,von qualifizierten pädagogischen Mitarbeiterinnen oder von professionellen externen Kooperationspartnern der Grundschule Scheeßel (wie z.B. der Musikschule) geleitet.

 

 

NEU: AG „Hund“ bei Frau Bendrich am Montag und am Donnerstag Nachmittag ab 15:00 Uhr:

Die AG findet unter der Leitung von Frau Bendrich statt. An einigen AG- Stunden wird der „Golden Retriever“ Hund Ludo am Unterricht teilnehmen. Darauf freuen sich die Kinder und auch der Hund schon sehr.
In den Stunden werden wir z.B. einen kleinen Parcours aufbauen, welchen die Kinder und auch der Hund absolvieren können, sowie einige Bewegungsspiele, aber auch theoretische Aspekte werden angesprochen und ein Quiz durchgeführt, sodass der Hund auch manchmal einfach daneben liegt und durch seine Art die Atmosphäre beruhigt. Auch einfach nur „Streicheln“ und Kuscheln ist natürlich erlaubt und trägt zum Selbstbewusstsein der Kinder bei.

Ich freue mich sehr auf Ihre Kinder in der neuen AG „Hund“!

 

 

 

Ab dem Schuljahr 2017/18 hier einige Angebote:

  • Tischtennis- AG
  • Kreative Kiste
  • Literatur/ Kreatives Schreiben
  • Sportspiele
  • Schwimmspiele
  • Fußball
  • PC- Informatik- AG
  • Basteln
    AG- Hund
  • und vieles mehr…

Wir freuen uns auf Ihr Kind!
Geigen

Sollte Ihr Kind auch das kostenlose, freiwillige Ganztagsangebot wahrnehmen wollen: Informieren Sie sich gern auf unserer Homepage sowie telefonisch unter: 04263 93050.
Frau Meyer sowie Frau Bendrich geben Ihnen Auskünfte.

 

 

Folgendes Formular können Sie sich gern ab sofort im Schulbüro zur Anmeldung abholen:

Anmeldung für die offene Ganztagsschule für das erste Schulhalbjahr 2018/19

Die Anmeldung ist vom 23. – 30.05.18 im Sekretariat vorzunehmen.

 

 

 

Name, Vorname:

 

Klasse:
Bitte telefonische Erreichbarkeit für den Notfall angeben.
Telefonnr.: Notfallnr.:
Handynr.: weitere Telefonnr.:
 

Ganztagsschule bis 14:00 Uhr

Hiermit melde ich mein Kind an folgenden Tagen für das Nachmittagsangebot bis    14:00 Uhr an und verpflichte mich, mein Kind pünktlich um 14:00 Uhr abzuholen.

o montags o dienstags o mittwochs o donnerstags

 

______________________________________________                                                                Unterschrift eines Erziehungsberechtigten

 

Ganztagsschule bis 15:45 Uhr

Hiermit melde ich mein Kind an folgenden Tagen für das Nachmittagsangebot bis    15:45 Uhr an. Bitte wählen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind die gewünschten Arbeitsgemeinschaften aus (Erstwahl mit 1 und Zweitwahl mit 2).

 

montags dienstags mittwochs donnerstags
o Hund

(Kl. 1–4)

Frau Bendrich

o Instrumente

(Kl.3–4)

Frau Petersdorf

o Medien

(Kl. 3–4)

Frau Eilers

o Hund

(Kl. 1–4)

Frau Bendrich

o Märchen

(Kl.1–2)

Frau Bellmer

o Schwimmspiele f. Kinder mit Seepferd-chen (Kl. 1–2)

Frau Wegener

o Handball

(Kl. 3–4)

Herr Nowosadtko

o Tischtennis

(Kl. 3–4)

Frau Nerding-Ehlbeck

o Malen und Basteln

(Kl. 1–4)

Frau Heins

o Sportspiele

(Kl. 3-4)

Frau Häckel

o Werken mit verschiedenen Materialien *

(Kl. 1–4)

Frau Dreyer-Plötz

o Sportspiele

(Kl. 1–4)

Frau Seidler

o Werken mit verschiedenen Materialien *

(Kl. 1–4)

Frau Dreyer-Plötz

oLesen und kleine Rollenspiele

(Kl. 1–4)

Frau von Wissel

o Gesellschaftsspiele

(Kl. 1–4)

Frau Häckel

o Nadel & Co.*

(Kl. 1–4)

Frau Dreyer-Plötz

 

______________________________________________                                                                Unterschrift eines Erziehungsberechtigten

*Dieses Angebot ist kostenpflichtig.

Rahmenbedingungen zur Anmeldung für die offene Ganztagsschule

Die nachfolgend aufgeführten Rahmenbedingungen für den Besuch des offenen Ganztagsangebotes erkenne ich mit meiner Unterschrift an.

Ich verpflichte mich zu deren Einhaltung und hafte für die Erfüllung der Bedingungen.

 

_______________________       _______________________________________________________

Ort, Datum                                                          Unterschrift eines Erziehungsberechtigten

 

Die offene Ganztagsschule ist eine Einrichtung der Grundschule, die Schülerinnen und Schüler nach Beendigung des Vormittagsunterrichts bis max. 15.45 Uhr betreut. Nach erfolgter Anmeldung ist die Teilnahme bis zum Ende eines Schulhalbjahres verpflichtend. Eine Befreiung vom Ganztagsunterricht ist nur in begründeten Ausnahmefällen und mit schriftlicher Entschuldigung möglich.      

       Das Ganztagsangebot des 1.Halbjahres beginnt am Montag 13.08.2018 und endet am 30.01.2019.

Es wird ein Kostenbeitrag von 3,50 Euro pro Tag für das Mittagessen erhoben. Familien mit nachweislich geringem Einkommen können dazu einen Zuschuss beim Jobcenter beantragen.

Die Abwesenheit/Krankheit des Kindes muss unverzüglich bis 8:00 Uhr des jeweiligen Tages dem Sekretariat der Grundschule gemeldet werden. Das Essen wird im Internet von den Eltern eigenmächtig abbestellt/storniert, so dass eine Gutschrift des Betrages automatisch erfolgt. Außerdem ist eine schriftliche Entschuldigung über den Klassenlehrer einzureichen.

 

Für den Besuch des offenen Ganztagsangebotes gilt die Hausordnung der Schule. Gravierende Verstöße gegen die Hausordnung und extreme Störungen des Ganztagsbetriebes können zum sofortigen Ausschluss der/des Schülerin/Schülers führen. Die Eltern werden hierüber umgehend informiert.

 

Die Plätze in den verschiedenen Angeboten von 15:00 Uhr – 15:45 Uhr sind begrenzt, die Erst- und die Zweitwahl ist anzugeben. Bei allen Kindern soll die Erstwahl nach Möglichkeit berücksichtigt werden. Ist die Nachfrage größer als das Angebot, kann es zu Änderungen in der Kursbelegung kommen.

 

Die  Bestellung und Bezahlung erfolgt über das  Bestell- und Abrechnungssystem der Firma Giroweb. Der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zwecks Bestellung und Abrechnung der Mittagsverpflegung wird zugestimmt. Vor oder nach dem Mittagessen können die Kinder unter Aufsicht ihre Hausaufgaben erledigen. Hierbei besteht allerdings kein Anspruch auf absolute Vollständigkeit.

 

In einzelnen Kursen entstehen Kosten für das verwendete Material. Diese Kostenbeiträge müssen zu Beginn des Schulhalbjahres an den jeweiligen Kursleiter gezahlt werden. (Kostenpflichtige Angebote sind gekennzeichnet!)

 

Die Zuweisung der Schülerinnen/der Schüler in die Ganztagsschulgruppe erfolgt durch das Organisationsteam der Ganztagsschule. Die Schülerin/Der Schüler ist verpflichtet, die für das Ganztagsangebot festgesetzten Zeiten wahrzunehmen.

Die offene Ganztagsschule  endet um 14:00 Uhr oder um  15:45 Uhr. Wir bitten darum, die Kinder pünktlich abzuholen. Die Abholung um 14:00 Uhr erfolgt eigenständig (Busse fahren um diese Uhrzeit nicht). Die Abholung um 15:45 Uhr erfolgt nur in der Aula.

Die Buskinder werden rechtzeitig zur Bushaltestelle entlassen und bis zur Abfahrt der Busse beaufsichtigt. Für die Schule endet die Aufsichtspflicht nach Abfahrt der Busse.

Am Nachmittag sind wir bis 15:45 Uhr unter der Telefonnr. 04263-930519 erreichbar.                       

 

                       

Stand: 29.05.2018