Schulobst

Lions stiften Obst und Gemüse für Grundschüler

Gesund ist bunt!

Scheeßel. „Gesund ist bunt!“, umreißt Gabriela Villwock, pädagogische Mitarbeiterin der Scheeßeler Grundschule ein Programm, dass den Schülerinnen und Schülern eine gesunde Lebensweise mit auf den Weg geben soll. Indem die Grundschüler sich in der Pause von einem Tablett, voll mit gesundem Obst und Gemüse versorgen können, sollen sie erleben, dass es auch etwas anderes gibt als Schokoriegel.

Ermöglicht haben das in diesem Jahr die Scheeßeler Lions. Bereits im Frühjahr brachte Präsident Carsten Prüser die großzügige Spende der Lions in Höhe von 3000 Euro auf den Weg, die auch in diesem Schuljahr gesunde Pausensnacks ermöglichen soll.

Lieferantin der bunten Kost ist Sabine Bassen vom Scheeßeler Melkhus, die frisches Obst und Gemüse aus der Region beschafft und der Grundschule regelmäßig liefert.

Gabriela Villwock: „Fleißige Obstschnibblerinnen sorgen dafür, das jede Klasse ihr prall gefülltes Tablett zur ersten großen Pause aus der Mensa abholen kann.“ „ Einige Tausend Euro sind nötig, um das Programm über das Schuljahr anbieten zu können. „ Wir halten das für eine gute Idee, die wir gerne unterstützt haben“, freut sich Carsten Prüser von den Scheeßeler Lions.

„Schön wäre es, wenn die Aktion viele Nachahmer findet“, berichtet Gabriela Villwock. Wer sich informieren möchte, kann sich gerne bei ihr melden, so die Scheeßelerin.

Foto: Schulleiterin Meike Nehrding Ehlbeck (ganz links), Carsten Prüser vom Lions Club Scheeßel, Sabine Bassen (2. Reihe Mitte), Gabriela Villwock (ganz rechts)

mit Müttern und Schulkindern der Grundschule Scheeßel

—————————————————————

Themen aus August 2018:
Die Einschulungsfeier am 11.08.2018

Wir hatten eine tolle Einschulungsfeier am Samstag, 11.08.2018!

 

Aus der Presse: In ganz Niedersachsen steht die Einschulung an. Auch für Kinder aus der Einheitsgemeinde beginnt an den Grundschulen in Scheeßel und Hetzwege der Ernst des Lebens – 104 sind es, und damit sieben weniger als zum Schuljahr 2017/2018. Im Rathaus sieht man den leichten Einbruch gelassen, erwartet man doch für die nächste Zukunft recht stabile Zahlen.

 

Für Kind und Familie ist es ein besonderer Tag, an den sich alle noch viele Jahre gerne zurückerinnern. Die Schultüte, der erste Tornister und die erste Federmappe, die gemeinsame Feier mit Eltern, Geschwistern, Freunden und Verwandten – all das ist für kleine Schulanfänger ein großes Erlebnis. 

Quelle: Rotenburger Kreiszeitung